02161 6787305 info@kursiefen.com

Nachschlagewerk


Garnpadverfahren

Die wohl umweltfreundlichste Reinigungsmöglichkeit bietet das Garn-Pad-System. Es ermöglicht die einfache Säuberung von Teilflächen. Bei diesem Verfahren wird der zu reinigende Teppichboden zuerst gründlich gebürstsaugt. Danach wird mittels Sprühpumpe ein Reinigungsmittel aufgesprüht, das mit einem Spezialpad verarbeitet wird. Dieser Pad wird mit einer Einscheiben-maschine, die mit einem speziellen Treibteller ausgerüstet ist, kreisförmig auf dem Teppichboden bewegt. Dadurch wird der Schmutz gelöst und auf den Pad gezogen. Der Teppichboden kann etwa 20 – 30 Minuten nach erfolgter Reinigung wieder uneingeschränkt genutzt werden.

 

Grundreinigung
Bei einer Grundreinigung, auch Intensivreinigung genannt, werden haftende Verschmutzungen und/oder abgenutzte Pflegefilme oder andere Rückstände, die das Aussehen der Oberfläche beeinträchtigen, entfernt. Eine Grundreinigung wird im Allgemeinen nur in größeren Zeitabständen durchgeführt.
 

 

Leistungsverzeichnis
Ein Leistungsverzeichnis (kurz LV) ist Bestandteil einer Leistungsbeschreibung und beschreibt in Form von Teilleistungen eine im Rahmen eines Auftrages zu erbringende Gesamtleistung. Bereits für die Ausschreibung kann die Leistung durch das Leistungsverzeichnis beschrieben werden.

 

Schmutz
Schmutz ist nicht gleich Schmutz – Die Reinigung orientiert sich an der jeweiligen Verschmutzungsart. Bevor mit der Reinigung begonnen wird, sollte geklärt werden, um was für eine Art von Verschmutzung es sich handelt. Denn je nach Verschmutzung variieren die Reinigungsverfahren und die jeweiligen zu nutzenden Reinigungsmittel.

 

Shampoonierung
Beim Shampoonieren werden dem Teppich-Floor mit einer speziellen Bürste Tenside zugeführt, die den Schmutz lösen und im Schaum einschließen. 
Die Nassreinigung mit einer Shampoonierung und einer an das Verfahren angeschlossenen Sprühextraktion ist ideal, um den Teppich hygienisch zu säubern.
In der Regel macht eine klassische Shampoonierung nur bei wirklich stark verschmutzen Teppichböden Sinn. In den meisten Fällen genügt es auch, den Teppich alleine durch das Sprühextrahieren zu reinigen. 

 

Sichtreinigung
Sichtreinigung ist eine besonders schnelle und oberflächliche Reinigung und gehört zur Unterhaltsreinigung. Es werden nur alle deutlich sichtbaren Verschmutzungen entfernt.

 

Sprühextraktionsverfahren
Bei dieser Anwendung wird erst das Reinigungsmittel mittels Sprühpumpe bei gleichbleibendem Sprühdruck auf den Teppichboden gebracht. Nach kurzer Einwirkzeit wird mit einer Sprühextraktionsmaschine unter Verwendung klaren Wassers die schmutzbeladene Reinigungsflüssigkeit wieder abgesaugt. Nach der Trocknung der Teppichflächen entfernt ein gründliches Staubsaugen evtl. vorhandene Restkristalle des Teppich-Shampoos und gleichzeitig wird der Teppich-Floor wieder aufgerichtet.

 

Unterhaltsreinigung
Die laufende und nach vorab festgelegten Zeitabständen regelmäßig durchgeführte Reinigung von Büroräumen und Nutzflächen bezeichnet man als Unterhaltsreinigung. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Reinigungsarbeiten täglich, wöchentlich oder monatlich ausgeführt werden. Idealerweise wird die laufende Unterhaltsreinigung im Bedarfsfall mit einer Grundreinigung oder Sonderreinigung ergänzt. Auch das Auffüllen bzw. das Nachfüllen von Sanitärartikeln wie beispielsweise der Flüssigseife oder des Toilettenpapiers können Bestandteil der Unterhaltsreinigung sein.
Die Unterhaltsreinigung dient dem Werterhalt von Gebäuden und sorgt für Sauberkeit und Hygiene.

 


weiterlesen ...
Unterhaltsreinigung und Büroreinigung
Glasreinigung/Fensterreinigung
Teppichreinigung
Reinigung von Hartböden
Sonderleistungen
Kooperationen


Scroll to Top
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.